Tönnies-Manager Thomas Dosch warnt vor Scheitern des Umbaus der Landwirtschaft

Thomas Dosch, Leiter des Hauptstadtbüros der Tönnies Unternehmensgruppe, warnt vor einem Scheitern des Umbaus der Landwirtschaft in Deutschland. Mit den Ergebnissen der Zukunftskommission Landwirtschaft und den Empfehlungen der Borchert-Kommission gebe es einen breiten Konsens, den es nun zeitnah umzusetzen gilt, sonst „wird vieles in sich zusammenbrechen“, sagt Dosch. „Hauptleittragende wären weder Tönnies noch der Lebensmitteleinzelhandel,… Tönnies-Manager Thomas Dosch warnt vor Scheitern des Umbaus der Landwirtschaft weiterlesen

Corona-Geschehen 2020: Verwaltungsgericht Minden entlastet Tönnies

Im Sommer 2020 war die Tönnies Unternehmensgruppe mit einem großen Corona-Ausbruchsgeschehen in Rheda-Wiedenbrück konfrontiert. Obgleich damals viele Fleischbetriebe weltweit von ähnlichen Phänomenen betroffen waren, führte dieser Ausbruch bei Tönnies zu einer ungeahnten öffentlichen Debatte und Vorverurteilung. Jetzt hat das Verwaltungsgericht Minden den Ausbruch im Rahmen eines Urteils zum Thema Lohnfortzahlungen klar und eindeutig bewertet: Demnach… Corona-Geschehen 2020: Verwaltungsgericht Minden entlastet Tönnies weiterlesen

Bundesregierung will Bau von Solaranlagen auf Ackerflächen vorantreiben

Oben Solaranlage, unten Nutzpflanze – so stellt sich die Bundesregierung den Acker der Zukunft vor. Damit will das Bundeskabinett den Ausbau der erneuerbaren Energien aus Wind und Sonne in Deutschland vorantreiben. Die Idee dabei: Sogenannte Agri-PV-Anlagen werden auf entsprechenden Ackerflächen installiert. Die Solarzellen bilden dabei ein Dach über den darunter angebauten Nutzpflanzen. Die Politik erhofft… Bundesregierung will Bau von Solaranlagen auf Ackerflächen vorantreiben weiterlesen

Corona-Überbrückungshilfen für Schweinehalter bis Ende Juni verlängert

Zahlreiche Branchen in Deutschland und der Welt haben erheblich mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen – darunter auch die Schweinehalter in ganz Europa. Das Virus führte dazu, dass Restaurants, Sport-Stadien und Mensen über Monate hinweg geschlossen wurden, Familienfeiern wie Geburtstag und Hochzeiten abgesagt wurden, Volks- und Schützenfeste ins Wasser fielen. Die Folge: Der Fleischverzehr… Corona-Überbrückungshilfen für Schweinehalter bis Ende Juni verlängert weiterlesen

Stiftung Warentest: Nur wenige Tierschutzorganisationen arbeiten transparent

Tierschutzorganisationen in Deutschland gibt es viele. Ein Großteil von ihnen hat in den vergangenen Wochen die Zeit vor Weihnachten genutzt, um Spenden für ihre Arbeit zu sammeln. Doch wofür wird das Geld genutzt? Und wie gut und seriös arbeiten diese Organisatoren? Genau diesen Fragen ist Stiftung Warentest nun nachgegangen und hat 38 Tierschutzorganisationen unter die… Stiftung Warentest: Nur wenige Tierschutzorganisationen arbeiten transparent weiterlesen

Tönnies treibt Prozess der Transformation weiter unbeirrt voran

Genau ein Jahr nach dem vom Bundestag beschlossenen Ende der Werkverträge in der Fleischindustrie hat die Unternehmensgruppe Tönnies Zwischenbilanz gezogen. Danach sind in den zurückliegenden 15 Monaten in Deutschland 8.500 Beschäftigte in direkte eigene Beschäftigungsverhältnisse übernommen worden. Die in dem Arbeitsschutzkontrollgesetz vorgesehene digitale Zeiterfassung ist in allen Standorten implementiert worden und bildet Grundlage für die… Tönnies treibt Prozess der Transformation weiter unbeirrt voran weiterlesen

Erster ASP-Fall in Mecklenburg-Vorpommern bestätigt

Erstmals wurde in Mecklenburg-Vorpommern die Afrikanische Schweinepest in einem Hausschweinebestand entdeckt und vom Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt. Anders als bei den ASP-Fällen bei Wildschweinen lässt sich das Virus-Geschehen in diesem Fall bei den Mastschweinen klar eingrenzen und dadurch gezielt bekämpfen. Dennoch ist nun ein weiteres Bundesland betroffen und Restriktionszonen müssen ausgeweitet bzw. neu ausgewiesen werden. Die Untersuchungen… Erster ASP-Fall in Mecklenburg-Vorpommern bestätigt weiterlesen

EU-Kommission beruft Jörg Altemeier als Fachexperten und Berater

Wir gratulieren Jörg Altemeier, Leiter der Stabsstelle Tierschutz und Tiergesundheit der Tönnies Unternehmensgruppe, als neues Mitglied der „EU Platform on Animal Welfare“. In dieser Funktion steht er der Europäischen Kommission bei Fragen rund um das Thema Tierwohl in der Nutztierhaltung als Fachexperte zur Verfügung. Die erste Gremiumssitzung für Jörg Altemeier als neues Mitglied fand vergangene… EU-Kommission beruft Jörg Altemeier als Fachexperten und Berater weiterlesen